Vorteile von Content-Management-Systemen (CMS)

Ein Content-Management-System ist im Prinzip eine Software, die speziell für die Erstellung und Pflege von Websites entwickelt worden ist. Für den Betrieb wird das CMS auf dem Webserver Ihres Providers installiert und an das Design Ihrer Homepage angebunden. Änderungen an den Texten Ihrer Homepage werden bequem über das CMS vorgenommen, Programmierungen in HTML sind nicht mehr erforderlich.

Einige Punkte, die für den Einsatz eines CMS sprechen, sind:

Keine Programmierkenntnisse erforderlich

Ein Content-Management-System ist durchaus mit einem Textverarbeitungsprogramm zu vergleichen. Sämtliche Texte und sonstige Inhalte werden über leicht verständliche Formulare eingegeben und in die Homepage eingebunden. Für den Benutzer sind daher Programmierkenntnisse nicht erforderlich. Damit kann der Betreiber einer Website selbst seine Seiten aufbauen und pflegen.

Trennung von Layout und Inhalt

Bei einem CMS sind grundsätzlich das Layout und der Inhalt der Websites getrennt. Das Layout wird in Form von Templates oder Vorlagen zentral an das CMS angebunden und steht damit auf für zukünftige Seiten vollständig zur Verfügung.

Durch diese Trennung wird die Durchführung von Änderungen am Layout der Website erheblich erleichtert. Soll beispielsweise das Logo eines neu gewonnenen Kooperationspartners auf der Homepage angezeigt werden, wird das zentral im Template festgelegt. Eine Einbindung des Logos auf allen Einzelseiten entfällt.

Wird die Homepage durch neue Artikel und Unterseiten erweitert, wird die Navigation ebenfalls zentral angepasst. Das manuelle Einfügen der neuen Navigationselemente auf allen Seiten einzeln ist nicht erforderlich.

Zusätzlich wird durch die Trennung von Layout und Inhalt gewährleistet, das eine Website auf allen Einzelseiten einheitlich umgesetzt und dargestellt wird. Damit wird der Wiedererkennungswert der Homepage gefördert.

Leichte Aktualisierung der Homepage durch den Benutzer selbst

Durch die strikte Trennung von Layout und Inhalt kann sich der Betreiber einer Homepage voll und ganz auf die Eingabe von Inhalten konzentrieren. Angelegte Navigationselemente und Seitentexte passen sich automatisch in das Design der Website ein und benötigen keine “Sonderformatierungen”. Dadurch ist praktische Jeder in der Lage, eine Website aufzubauen und zu pflegen, ohne über Programmierkenntnisse zu verfügen.

Einfache Verwaltung der Inhalte in einer Datenbank

Sämtliche Inhalte wie Texte, Verlinkungen, Grafiken und Dokumente werden über das CMS in Datenbanken und Bibliotheken abgelegt und können bequem über Formulare verwaltet werden.

Kostensenkung durch die Verwendung eines Content-Management-Systems

Die Verwendung eines CMS versetzt den Betreiber einer Website in die Lage, seine Seiten selbst zu pflegen und zu aktualisieren. Er kann die Inhalte seiner Homepage beliebig ausbauen und verändern, ohne die Dienste einer Agentur in Anspruch nehmen zu müssen. Das spart Kosten.

Sie besitzen eine Firma und möchten Ihre Kunden regelmäßig mit Informationen auf Ihrer Website versorgen? Sie möchten akuelle Referenzen auf Ihrer Homepage angeben? Sie möchten über Saison-Angebote informieren oder über neue Entwicklungen in Ihrem Geschäftsbereich?

Ein Content-Management-System versetzt Sie in die Lage, die Neuigkeiten selbst direkt auf Ihrer Homepage zu veröffentlichen.

Informieren Sie sich über meine Leistungen im Bereich Content Management Systeme
oder
nehmen Sie Kontakt zu mir in Berlin auf.